Neues aus der Leipziger Südvorstadt

„femMit“-Frauenrechtskonferenz: „Es passiert gerade etwas Wunderbares“

Romina Stawowy

In der Südvorstadt treffen sich vom 12. bis 13. April voraussichtlich hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur „femMit“, einer Konferenz für mehr Frauen in Medien und Politik. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten haben zugesagt und diskutieren das Verhältnis der Geschlechter unter dem Motto „Stereotype – das Denken in Schubladen“. Der Karli.blog hat vorab mit Initiatorin Romina Stawowy gesprochen.Weiterlesen