Kategorie: Relevant

Arndtstraße bleibt vorerst Arndtstraße

Arnststraße in Leipzig

Die Arndtstraße in der Südvorstadt wird nicht in Hannah-Arendt-Straße umbenannt. Das entschied der Leipziger Stadtrat am Mittwoch und hob damit einen eigenen Beschluss wieder auf. Allerdings soll sich nun eine Fachkommission damit befassen, ob Ernst Moritz Arndt ein würdiger Namenspatron für eine Straße ist. Eine Fortsetzung des Themas ist also nicht ausgeschlossen.Weiterlesen

LWB weist Vorwürfe von Stadtteilpark-Initiative zurück

Brachfläche an der Shakespeare- bzw- Bernhard-Göring-Straße

Die LWB hat die geplante Bebauung des Grundstücks an der Shakespeare- beziehungsweise Bernhard-Göring-Straße gerechtfertigt. Auf dem Gelände seien 66 Wohnungen geplant. Alle Auflagen zum Naturschutz würden erfüllt. Die Petition einer Initiative von Anwohnern gegen die Bebauung und zur Schaffung eines Stadtteilparks haben derweil Hunderte Menschen unterzeichnet.Weiterlesen