Kategorie: Relevant

Neuer ADFC-Chef Robert Strehler: „Die Menschen erwarten sofort Verbesserungen“

Der neue ADFC-Vorsitzende Robert Strehler

Vor einem Monat hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Leipzig (ADFC Leipzig) einen Vorstand gewählt. Zum neuen Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Robert Strehler, der in der Südvorstadt lebt und arbeitet. Im Interview mit dem Karli.blog erklärt der neue ADFC-Chef, was er verändern möchte, wie er die Lage des Radverkehrs in der Stadt beurteilt und ob er im eigenen Stadtteil gerne mit dem Rad unterwegs ist.Weiterlesen

Stadtratswahl: AfD tritt im Süden mit rechtsradikalem Kandidaten an

Foto vom Leipziger Stadtrat.

Am 26. Mai 2019 wählt Leipzig einen neuen Stadtrat. Die AfD hat dafür jüngst als eine der ersten Parteien ihre Spitzenkandidaten ernannt. Mit Roland Ulbrich schickt die Alternative für Deutschland im Leipziger Süden einen Kandidaten ins Rennen, der die ersten beiden Strophen des Deutschlandliedes singen und in der eigenen Partei den „Einfluss von wankelmütigen Systemangehörigen eindämmen“ möchte.Weiterlesen

Spielplatz am Körnerplatz: Stadt stellt Pläne für Umbau vor

Eine Vertreterin der Stadt Leipzig stellt Eltern auf dem Körnerplatz die Entwürfe für den neuen Spielplatz vor.

Kinder können sich demnächst über mehrere neue Spielgeräte im Leipziger Süden freuen. Die Stadt Leipzig will den Spielplatz am Körnerplatz umgestalten. „Unser Ziel ist, dass die Bauarbeiten im Spätsommer oder Herbst 2019 losgehen“, sagte Susanne Schilling, Landschaftsarchitektin der Stadtverwaltung, bei einem Ortstermin am Dienstagnachmittag.Weiterlesen

Demo von „Rassismus tötet!“ in der Südvorstadt

Demonstrierende von "Rassismus tötet!" auf der Karl-Liebknecht-Straße.

Ein paar Hundert Menschen haben am Sonntag im Leipziger Süden gegen Rassismus und völkisches Gedankengut demonstriert. Zum Protest hatte die Initiative „Rassismus tötet!“ aufgerufen. Unter dem Motto „Wer schweigt, stimmt zu – Den rassistischen Konsens durchbrechen“ trafen sich die Teilnehmer ab 16 Uhr auf dem Heinrich-Schütz-Platz, besser bekannt als Kantpark.Weiterlesen