Alle Artikel Unterhaltsam

Kollektives Abchillen beim Kiezfest im Kantpark

Besucher beim Kiezfest im Kantpark in Leipzig 2018.

Gepflegte elektronische Musik, entspanntes Abhängen auf der Wiese und ein buntes Programm für Familien – das Kiezfest im Kantpark hat am Sonnabend viele Anwohner und Besucher in die Leipziger Südvorstadt gelockt. Hier gibt es die Bilder dazu.

Das Kiezfest im Kantpark beziehungsweise auf dem Heinrich-Schütz-Platz hat sich inzwischen im Veranstaltungskalender der Stadt etabliert. Bereits zum fünften Mal organisierten die Elektro-Konsumenten, ein Kollektiv aus Enthusiasten elektronischer Musikkultur, das Fest in der Südvorstadt.

Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018Kiezfest im Kantpark 2018

Programmpunkte beim Kiezfest waren am Samstagnachmittag ein Trödelmarkt, das traditionelle Tischtennisturnier sowie mehrere Angebote für Kinder, von der Button-Werkstatt bis zum Kinderschminken. Am Abend breiteten viele Besucher ihre Decken auf der Wiese aus, um den wechselnden DJs zu lauschen.

Distillery beteiligt sich erstmals am Kiezfest

Erstmals beteiligte sich übrigens der Elektro-Club Distillery an der Organisation des Festes. Interessierte konnten tagsüber an einer Führung durch den nach eigenen Angaben ältesten Techno-Club Ostdeutschlands teilnehmen. Nach 22 Uhr verlagerte sich das Partygeschehen dann vom Kantpark in den Club in der Kurt-Eisner-Straße.

0 Kommentare zu “Kollektives Abchillen beim Kiezfest im Kantpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.