Alle Artikel Relevant

Dank neuer Filialen im Süden: Konsum Leipzig legt kräftig zu

Filiale von Konsum Leipzig in der Kochstraße.

Der Konsum Leipzig hat 2018 einen Rekord-Umsatz erzielt. Die Supermarkt-Kette nahm im vergangenen Jahr gut 125 Millionen Euro ein, wie Konsum in seinem aktuellen Kundenmagazin mitteilt. Das entspricht einer Steigerung um rund sieben Prozent und dem höchsten Umsatz seit 1990. Zum Wachstum trugen nach Angaben des Unternehmens auch die beiden neuen Filialen in der Südvorstadt und in Connewitz bei.

In der Bornaischen Straße in Connewitz eröffnete Konsum im Juni vergangenen Jahres eine neue Filiale. Ende August folgte ein weiterer Laden in der Kochstraße (oben im Bild). Beide Standorte sorgten mit dafür, dass die Zahl der Kunden insgesamt deutlich anstieg. „Täglich kauften 47.200 Kunden, also vier Prozent mehr als im Vorjahr, im Konsum Leipzig ein (…)“, heißt es dazu im aktuellen Kunden-Journal. Durchschnittlich gab ein Konsum-Kunde pro Einkauf 8,77 Euro aus – ebenfalls drei Prozent mehr als im Vorjahr.

Weiter heißt es in der Mitteilung:

„Der Konsum zieht eine positive Bilanz. Durch die Modernisierung des Filialnetzes und die ständige Optimierung des Sortiments, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden, ist der Einkauf bei Konsum Leipzig nun noch attraktiver.“

Zuletzt setze Konsum stark auf die urbane Leipziger Kundschaft, die ihre täglichen Einkäufe nicht unbedingt mit dem eigenen Auto macht. Die Filiale in der Bornaischen Straße bezeichnet das Unternehmen zum Beispiel als erste „Mobilitätsfiliale“. Der Laden liegt direkt an einer Haltestelle der LVB, an der sich auch eine teilAuto- und eine Nextbike-Station befinden.

Keine Angaben zur Dividende

Zum Gewinn und zur Höhe der Dividende für die rund 26.000 Mitglieder der Genossenschaft machte das Unternehmen keine Angabe. Die Anteilseigner erhalten beim Konsum eine jährliche Gewinnausschüttung. 2017 lag die Dividende bei drei Prozent auf das jeweilige Geschäftsguthaben.

Die Konsumgenossenschaft Leipzig wurde 1884 gegründet. Sie betreibt in Leipzig sowie im erweiterten Umkreis über 60 Filialen. Fast 1.000 Mitarbeiter sind für den Lebensmittelhändler tätig.

0 Kommentare zu “Dank neuer Filialen im Süden: Konsum Leipzig legt kräftig zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.