Alle Artikel Relevant

431 neue Wohnungen in der Südvorstadt, Connewitz und dem Zentrum-Süd

Ein Neubau in der Südvorstadt in Leipzig.

Im Leipziger Süden herrscht ein regelrechter Bauboom. An vielen Ecken und Plätzen ziehen Investoren Wohnhäuser in die Höhe. Das schlägt sich nun auch in amtlichen Statistiken nieder. In der Südvorstadt, Connewitz und dem Zentrum-Süd entstanden im vergangenen Jahr laut aktuellen Zahlen Hunderte neue Wohnungen.

Im Leipziger Süden wurden 2018 mehr neue Wohnungen fertiggestellt als im Vorjahr. In der Südvorstadt entstanden 190 Unterkünfte, in Connewitz 191 und im Zentrum-Süd 50. Das zeigen vorläufige Daten aus dem Statistischen Jahrbuch der Stadt, die jetzt veröffentlicht wurden. Insgesamt kamen in den drei Stadtteilen zusammengerechnet 431 neue Bleiben auf den Markt.

2017 verzeichnete die Statistik noch lediglich 47 neue Wohnungen in der Südvorstadt und 117 in Connewitz. In der Zwischenzeit wurden aber offenbar zahlreiche Bauprojekte abgeschlossen.

Süden und Osten wachsen kräftig

Mit Blick auf die gesamte Stadt gehört der Süden zu den Gebieten mit den meisten Neubauten. Nur im Osten der Stadt beziehungsweise in den Stadtteilen Reudnitz-Thonberg (249 neue Wohnungen), Zentrum Ost (211) und Zentrum-Südost (89) wurden zusammengenommen mehr Wohnungen fertiggestellt.

12 Prozent mehr neue Wohnungen

Insgesamt wurden 2018 in Leipzig den Zahlen zufolge 1.848 Wohnungen bezugsfertig. 2017 waren es noch 1.643. Das entspricht eine Steigerung von gut 12 Prozent. Diese Zahlen könnten sogar noch steigen, weil die Daten vorläufig sind.

Bedarf weiter hoch

Trotzdem hinkt die Stadt weiter dem Bedarf hinterher. Leipzig wächst. Der 600.000 Einwohner wurde erst vor kurzem begrüßt. Vor gut zwei Jahren errechnete die Stadt selbst, dass bis 2030 zwischen 51.000 und 78.000 zusätzliche Domizile benötigt würden. Das entspricht einem jährlichen Bedarf von mindestens rund 4.000 Unterkünften. An diese Zahl kam die Stadt trotz aller Anstrengungen in den vergangenen Jahren nie heran.

3 Kommentare zu “431 neue Wohnungen in der Südvorstadt, Connewitz und dem Zentrum-Süd

  1. Peter Komarowski

    Interessant wäre in dem Zusammenhang natürlich, wie hoch die Mieten in den neugebauten Wohnungen sind.

  2. Peter Lichter

    Sie liegen bei 10,00€-13,00€ kalt. Bei Neuvermietung der angeblichen Premiumwohnungen gibt es auch Erfahrungen mit zwei Monaten mietfrei wenn man mindestens zwei Jahre mietet. Auch Staffelmieten werden angeboten. Laut Immoblienmakler gibt es zunehmend auch etwas Leerstand bei den teuren Neubauten. Mal schauen wie sich das entwickelt..

    • Alexander Laboda

      Hallo Peter und Peter, 10 bis 13 Euro bei neu gebauten Wohnungen kann ich auch bestätigen. Bald erscheint dazu auch noch ein weiterer Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.