Neues aus der Leipziger Südvorstadt

Stadtratswahl: FDP-Kandidat will sich für Familien und Bürgerrechte einsetzen

Rudi Ascherl

Rudi Ascherl tritt bei der kommenden Stadtratswahl als Spitzenkandidat für die FDP im Leipziger Süden an. Im Wahlkampf möchte der 29-jährige Kinderarzt in erster Linie Familien ansprechen: „Junge Familien brauchen in dieser Stadt Verlässlichkeit, insbesondere genügend Kitaplätze und Schulen“, sagt Ascherl im Gespräch mit dem Karli.blog.Weiterlesen

So sieht das neue Volkshaus aus

Das Volkshaus in Leipzig nach dem Umbau.

Silvester hat das Volkshaus auf der Karli wiedereröffnet – mit neuem Inhaber, von Grund auf saniert und mit einem anderen Konzept. Carl Pfeiffer, der das Lokal übernommen hat, sagt beim Ortstermin mit dem Karli.blog: „Ich wollte eine Adresse schaffen, wo ich selbst gerne hingehen möchte.“ Die ersten Reaktionen sind überwiegend positiv. Es gibt aber auch Kritik.Weiterlesen

24 Weihnachtsgeschenke, die man auf der Karli kaufen kann (Teil 2)

Immerhin gut ein Drittel der Männer und jede fünfte Frau kaufen laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage Weihnachtsgeschenke noch in der letzten Woche vor und direkt an Heiligabend. Insofern kommt der zweite Teil der Serie „24 Weihnachtsgeschenke, die man auf der Karli kaufen kann“ für den ein oder anderen gerade noch rechtzeitig – zumal einige davon echte „Last-Minute“-Präsente sind.Weiterlesen