Schlagwort: CDU

Schweinefleisch-Streit um zwei Kitas im Leipziger Süden

Eine Scheibe Wurst aus Schweinefleisch.

Zwei Kindertagesstätten im Zentrum-Süd haben Schweinefleisch vom Speiseplan genommen. Weil die „Bild“-Zeitung am Dienstag groß darüber berichtete, streitet Deutschland nun über die Maßnahme. Nationalistische Politiker sprechen von „kultureller Unterwerfung“; Vertreter der Linken sehen eine „aufgeblähte Debatte mit islamfeindlichem Zug“.Weiterlesen

„femMit“-Frauenrechtskonferenz: „Es passiert gerade etwas Wunderbares“

Romina Stawowy

In der Südvorstadt treffen sich vom 12. bis 13. April voraussichtlich hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur „femMit“, einer Konferenz für mehr Frauen in Medien und Politik. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten haben zugesagt und diskutieren das Verhältnis der Geschlechter unter dem Motto „Stereotype – das Denken in Schubladen“. Der Karli.blog hat vorab mit Initiatorin Romina Stawowy gesprochen.Weiterlesen

Stadtratswahl: AfD tritt im Süden mit rechtsradikalem Kandidaten an

Foto vom Leipziger Stadtrat.

Am 26. Mai 2019 wählt Leipzig einen neuen Stadtrat. Die AfD hat dafür jüngst als eine der ersten Parteien ihre Spitzenkandidaten ernannt. Mit Roland Ulbrich schickt die Alternative für Deutschland im Leipziger Süden einen Kandidaten ins Rennen, der die ersten beiden Strophen des Deutschlandliedes singen und in der eigenen Partei den „Einfluss von wankelmütigen Systemangehörigen eindämmen“ möchte.Weiterlesen