Schlagwort: Killy Willy

So sieht das neue Volkshaus aus

Das Volkshaus in Leipzig nach dem Umbau.

Silvester hat das Volkshaus auf der Karli wiedereröffnet – mit neuem Inhaber, von Grund auf saniert und mit einem anderen Konzept. Carl Pfeiffer, der das Lokal übernommen hat, sagt beim Ortstermin mit dem Karli.blog: „Ich wollte eine Adresse schaffen, wo ich selbst gerne hingehen möchte.“ Die ersten Reaktionen sind überwiegend positiv. Es gibt aber auch Kritik.Weiterlesen

Tausende Menschen machen Karli-Beben zum Volksfest

Karlibeben 2018

Das Karli-Beben hat am Sonnabend Tausende Menschen in die Südvorstadt gelockt. Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein besetzten die Besucher die zahlreichen Freisitze, flanierten auf der Karli oder besuchten die diversen Konzerte. Da die Straße dieses Jahr nicht gesperrt war, wurde es auf den Bürgersteigen umso voller. Im Karli.blog gibt es die Bilder vom Volksfest.Weiterlesen

Marseille-Fans lösen Polizeieinsatz am „Killy Willy“ aus

Polizeieinsatz am Killy Willy in Leipzig

Anhänger von Olympique Marseille haben am Abend in der Leipziger Südvorstadt einen Großeinsatz der Polizei verursacht. Mehrere Dutzend Fans des französischen Fußballclubs versammelten sich im und vor dem Irish Pub „Killy Willy“. Durch ihre große Anzahl und mit Gesängen machten sie auf sich aufmerksam. Die Polizei rückte mit mehr als zehn großen Einsatzwagen an und umstellte die Kneipe am Südplatz. Ein Beamter sprach auf Nachfrage von einer präventiven Maßnahme.Weiterlesen