Schlagwort: Südvorstadt

„Haus Steinstraße“ ruft um Hilfe

Aufruf vom "Haus Steinstraße" im Internet.

Dem soziokulturellen Zentrum „Haus Steinstraße“ in der Südvorstadt droht die Schließung. Grund dafür sind Pläne der Stadtverwaltung, die Fördermittel im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zu kürzen. Mehrere Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet wären davon betroffen. Mit einer Online-Petition wehren sich die Mitarbeiter des Vereins jetzt gegen die Kürzungen.Weiterlesen

Stadtratswahl: Grüne wollen Conne Island und Werk 2 schützen

Mitglieder auf dem Stadtparteitag der Grünen in Leipzig.

Die Grünen setzten bei der Stadtratswahl 2019 im Leipziger Süden auf bewährtes Personal. Die Mitglieder wählten am Samstag auf einem Parteitag im Werk 2 die amtierenden Stadträte Gesine Märtens und Norman Volger auf die ersten beiden Listenplätze im Wahlkreis 4, zu dem die Südvorstadt und Connewitz gehören. „Der Leipziger Süden ist grünes Kernland. Ich will mit Euch dafür sorgen, dass das auch so bleibt“, sagte Spitzenkandidatin Märtens in ihrer Bewerbungsrede.Weiterlesen

Stadtratswahl: AfD tritt im Süden mit rechtsradikalem Kandidaten an

Foto vom Leipziger Stadtrat.

Am 26. Mai 2019 wählt Leipzig einen neuen Stadtrat. Die AfD hat dafür jüngst als eine der ersten Parteien ihre Spitzenkandidaten ernannt. Mit Roland Ulbrich schickt die Alternative für Deutschland im Leipziger Süden einen Kandidaten ins Rennen, der die ersten beiden Strophen des Deutschlandliedes singen und in der eigenen Partei den „Einfluss von wankelmütigen Systemangehörigen eindämmen“ möchte.Weiterlesen