Schlagwort: Zentrum-Süd

Straße am Floßplatz wird ab Juli saniert

Östliche Umgehungsstraße vom Floßplatz.

Am Floßplatz im Zentrum-Süd wird ab Juli gebaut. Die Stadt saniert für rund 770.000 Euro die östliche Umfahrung des Platzes, an der unter anderem die Petrischule und eine Grundschule liegen. Um den Schulweg der Kinder sicherer zu machen, fallen dort erneut Parkplätze für Autos weg, teilt die Verwaltung auf Anfrage des Karli.blog mit. Dem Umweltverband Ökolöwe gehen die Pläne indes nicht weit genug.Weiterlesen

Auf Zeitreise in Leipzig mit Google Street View

Vor über zehn Jahren fotografierte Google für sein Projekt Street View in Deutschland tausende Straßenzüge. Inzwischen sind die Bilder derart veraltet, dass sie eine Reise in die Vergangenheit ermöglichen. Wer bei Street View zum Beispiel einen digitalen Bummel über die Karl-Liebknecht-Straße in der Südvorstadt macht, sieht dort einen enormen Wandel innerhalb nur eines Jahrzehnts. Die Veränderungen spiegeln die Entwicklung der Stadt, aber auch der Gesellschaft insgesamt.

Weiterlesen

So sieht das neue Volkshaus aus

Das Volkshaus in Leipzig nach dem Umbau.

Silvester hat das Volkshaus auf der Karli wiedereröffnet – mit neuem Inhaber, von Grund auf saniert und mit einem anderen Konzept. Carl Pfeiffer, der das Lokal übernommen hat, sagt beim Ortstermin mit dem Karli.blog: „Ich wollte eine Adresse schaffen, wo ich selbst gerne hingehen möchte.“ Die ersten Reaktionen sind überwiegend positiv. Es gibt aber auch Kritik.Weiterlesen