Alle Artikel Relevant

Tausende Menschen machen Karli-Beben zum Volksfest

Karlibeben 2018

Das Karli-Beben hat am Sonnabend Tausende Menschen in die Südvorstadt gelockt. Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein besetzten die Besucher die zahlreichen Freisitze, flanierten auf der Karli oder besuchten die diversen Konzerte. Da die Straße dieses Jahr nicht gesperrt war, wurde es auf den Bürgersteigen umso voller. Im Karli.blog gibt es die Bilder vom Volksfest.

Als Indoor-Event mit ein bisschen Open-Air-Flair war das Karli-Beben 2018 angekündigt worden. Am Ende wurde es aber doch weitgehend ein Volksfest unter freiem Himmel. Tausende Leipziger ließen die Karli trotz fehlender Straßenabsperrung am Sonnabend beben. Die Händler dürften  gute Geschäfte gemacht haben.

Fotos vom Karli-Beben 2018

Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018Karli-Beben-2018

Meinung: Die Straße muss wieder gesperrt werden

Hinterher muss die Frage erlaubt sein: Wie kann es sein, das so ein friedliches Fest fast nicht stattfinden kann, weil die Stadt strengste Sicherheitsauflagen zur Terror-Abwehr erlässt? Am Sonnabend gefährdete jedenfalls der Straßenverkehr die Besucher mit Abstand am meisten. Mehrfach bremsten Straßenbahnen und Autofahrer abrupt, damit niemand zu schaden kommt. Allen Besuchern wäre gedient, wenn sich Stadt und Veranstalter beim nächsten Mal auf ein finanzierbares Sicherheitskonzept samt Straßensperrung einigen könnten.

Video: Feuer-Show begeistert Besucher

0 Kommentare zu “Tausende Menschen machen Karli-Beben zum Volksfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.